Wirtschaft Nach Der Schule Und Uni

Top 5 anfänger tipps für x gegen eine zahl

Der kleinste Inhalt der Ionen des Ammoniums in den 1. und 2 Seen, und im 3. See übertritt es. Es ist wie damit verbunden, dass sich bei den Küsten die Gestrüppe des Schilfes befinden, sowie damit, dass sich beim Rand des Wassers der Wohnbau steht, die Abflüsse aus denen in der Seen geratend, verschmutzen es.

Die Anwesenheit in nicht verschmutzt oberflächlich der Ionen des Ammoniums ist mit den Prozessen der Degradation der Eiweißstoffe, der Aminosäuren, der Zerlegung des Harnstoffes verbunden. Die Vergrößerung der Konzentration der Ionen des Ammoniums wird deshalb in den Perioden des Absterbens der Wasserorganismen, besonders in den Zonen ihres Ansammelns beobachtet: in der Pflaume des Wasserbeckens, in den Schichten der erhöhten Dichte - und. Die Ionen des Ammoniums können sich daraufhin der Prozesse der Wiederherstellung der Nitrate und der Nitrite bilden. Die bedeutende Anzahl der Ionen des Ammoniums handelt in natürlich des Wassers mit den Niederschlägen. Die hohen Konzentrationen der Ionen des Ammoniums sind für die in die Wasserbecken handelnden Abwässer und der Unternehmen nahrungs-,, und der chemischen Industrie charakteristisch.

Die Nachrichten über die Veränderungen in der Konzentration der Nitrate und der Verhältnisse zwischen den Konzentrationen der übrigen Formen des Stickstoffes können für die Charakteristik der Intensität der Prozesse der Selbstsäuberung und der selbstreinigenden Fähigkeit der Wasserbecken verwendet sein.

Der Stickstoff ist Element außerordentlich wichtig für das organische Leben. Daneben bilden 16 - 17 % es aller Eiweißstoffe, die aller lebendigen Organismen zugrundeliegen. In der Natur geht das betrachtete Element einen bestimmten Zyklus der sehr mannigfaltigen Umwandlungen ununterbrochen.

Mit der Entwicklung auf ihr dem organischen Leben des Salzes der Salpetersäure haben zum wichtigsten Material für die Leistung von den Pflanzen der Grundlage ihrer Stoffe - der Eiweißstoffe gedient. Aus den Pflanzen des Eichhornes gehen in den Organismus der Tiere, die Exkremente der Tiere und ihre Leichen teilweise über, sowie die Leichname der Pflanzen geben dem Boden der verbundene aus ihr genommene Stickstoff zurück. Unter der Einwirkung der besonderen Arten der Bakterien "verfaulen" die erwähnten Leichname, d.h. ertragen die Reihe der komplizierten biochemischen Veränderungen, wobei der verbundene enthalten seiende in ihnen schließlich Stickstoff ins Ammoniak und die Salze des Ammoniums (2) (3) übergeht.

The results tells that water of 1-st and 2-nd lake consistence of nitric compounds is low in all three forms and conforms with ecological standards. In water of 3-rd lake it’s observed high concentration of nitrites and ammonium salts that significantly exceeds highest permissible concentrations. Concentration of nitrites is 44 milligrams per liter and concentration of ammonium nitrogen is 38 milligrams per liter. Ecological norms are correspondingly 08 and 38 milligrams per liter maximum.

In oberflächlich sind die Nitrate in den bemerkenswerten Zahlen mit Ausnahme der Periode der intensiven Entwicklung des Phytoplanktons in den Wasserbecken gewöhnlich anwesend, wenn der Inhalt der Nitrate bis zu der kleinen Größen fallen kann.

Die Nitrite erscheinen im Wasser hauptsächlich infolge der biochemischen Oxydierung des Ammoniaks oder der Wiederherstellung der Nitrate. In oberflächlich in Anwesenheit der ausreichenden Zahlen des Sauerstoffs bei den hohen Bedeutungen des Oxydations-Wiederaufbaupotentials dominieren die Prozesse der biochemischen Oxydierung.

Notwendig für die Entwicklung mehr die Materien - des lebendigen Stoffes - konnten sich die Vereinigungen des verbundenen Stickstoffes auf der Oberfläche der Erdrinde nur nach ihrem ausreichenden Abkühlen bilden. Die ungewöhnlich häufigen und mächtigen elektrischen Kategorien in der warmen und sehr feuchten Atmosphäre der fernen geologischen Epochen bedingten die Teildissoziation wasser- ein Paar auf die Elemente und das energische Zusammenbinden des atmosphärischen Stickstoffes in NO. Das Oxid des Stickstoffes ging dann in NO2 und die Salpetersäure über, die zusammen mit dem Regen in den Boden geriet und wirkte mit existierend in letzt von den Salzen zusammen. die Insel von der primären Bildung der Vereinigungen des verbundenen Stickstoffes ist die Erde, sichtbar, den Gewittern (1) verpflichtet.